Mein erstes Design für ein Magazin: Palazzetto Tuch

eingetragen in: knit | 2

Seit ein paar Monaten kreiere ich meine eigenen Strickmuster. Bisher habe ich diese immer selbst veröffentlicht. Nun will ich einen Schritt weiter gehen und meine Muster auch in Magazinen sehen.

Auf der Strick-Plattform Ravelry gibt es ein Forum für Designer, wo immer wieder sogenannte „Calls for Submission“ gepostet werden – also Aufrufe für Ausschreibungen. Dem  Aufruf von Twist Collective bin ich gefolgt und habe sogleich meine Idee eingereicht.

Inspiration liegt überall. Es kommt immer auf den Betrachter darauf an. Bei diesem Tuch kam die Idee als ich an einer Ausstellung von Luigi Nervi war. Nervi war ein Bauingenieur, der viel mit Beton-Tragwerken gearbeitet hat. Die netzartige Struktur vom Palazzetto dello Sport in Milano hat mich für dieses Design inspiriert. Mein Beruf als Architektin und meine Leidenschaft fürs Stricken sind in diesem Design vereint.

Palazzetto shawl twist collective submission page strick design stricken Tuch Palazzetto shawl twist collective submission page strick design stricken Tuch

Für die Ausschreibung muss man seine Idee auf Papier bringen können, damit die Herausgeber eine Idee vom Design erhalten. Und dies möglichst kurz und knapp. Da ich das Tuch bereits fertig gestrickt hatte, war es einfach, ein paar Bilder zu machen und eine Skizze von der fertigen Form zu erstellen. Ich hab die oben gezeigten Seiten eingereicht. Und dann musste ich warten, warten und nochmals warten. (Manchmal ist Geduld nicht meine Stärke – ich weiss… ) Nach zwei Monaten kam die Email, dass mein Design akzeptiert wurde. (Einen Freudentanz konnte ich mir selbstverständlich nicht verkneifen.)

Ich erarbeitete mit den Herausgebern von Twist Collective und einer Teststrickerin innerhalb von zwei Monaten das Muster. Twist Collective hat das Muster dann auf die Korrektheit geprüft, gelayoutet und Fotos vom fertigen Tuch gemacht. (Sowie einen neuen Namen gegeben.)

Wenn man ein Design nicht selbst veröffentlicht, so gibt es ein paar Einschränkungen. Twist und ich teilen uns die Rechte für die folgenden 9 Monate. Danach hab ich das alleinige Recht. Das Muster ist später auch auf deutsch erhältlich.

Das Muster ist auf Ravelry erhältlich und dort findet ihr auch weitere Information dazu.

2 Antworten

  1. Mia
    | Antworten

    Das ist ja mal echt ein riiichtig cooles Design! Super!

    • donnarossa
      | Antworten

      Oh, vielen lieben Dank, Mia. Manchmal kommt die Inspiration gabz unverhofft :-)

Bitte hinterlasse eine Antwort