Leucate, ein beliebter Ort zum Kiten in Südfrankreich, ist ein Ort der Gegensätze. Es liegt am Meer und hat ein grosses Wasserbecken (Étang). Der Nord-West-Wind aus den Pyrenäen erzeugt Schaumkronen im Étang, während sich das Meer leicht wellt. Der Wind aus Süd-Ost erzeugt Schaumkronen auf dem Meer und nur leichte Wellen im Étang.

Das Tuch vereint diese Gegensätze. Zwischen glatt rechts Abschnitten werden Schaumkronen zu einem Lochmuster und leichte Wellen zu Krausrippen.

Leucate ist ein asymmetrisches Dreieck mit Textur und Streifen. Es wird seitlich gestrickt.


7.00 CHF

(nur PDF, exkl. MwSt)


WOLLE

De Rerum Natura Albertine Fingering (90% Merino Bio, 10% Maulbeer-Seide, 200 m per 50 g)
• 1 Knäuel in Brume (Farbe 1 F1)
40 g / 160 m für das Beispiel gebraucht
• 1 Knäuel in Aurore (Farbe 2 F2)
50 g / 200 m für das Beispiel gebraucht
• 1 Knäuel in Ocre (Farbe 3 F3)
45 g / 180 m für das Beispiel gebraucht

NADELN
4.0 mm Rundstricknadel, mindestens 80 cm Seillänge

SONSTIGES
Wollnadel

MASCHENPROBE
23 M x 32 R = 10 cm in glatt rechts nach dem Waschen

GRÖSSE
Einheitsgrösse

FERTIGE MASSE
Tiefe: 51 cm
Weite: 158 cm

HILFREICHER LINK
Wie ich das Garn beim Farbwechsel mitnehme
https://youtu.be/Y0QvIYwoEzQ

TECHNISCHE ÜBERARBEITUNG
James Bartley